Lumion 6

Neues seit Lumion 6



Lumion 6.5: Neue Funktionen und optimierte Renderengine


Die Renderengine ist auf Windows 8 und 10 hin optimiert worden. Für Windows 10 Anwender gibt es jetzt Zugriff auf extra Grafikkartenspeicher. Das bisherige Maximum liegt bei 4GB –größere Bilder sind jetzt möglich. Neben der verbesserten Renderengine beinhaltet die neue Version folgende neue Features:


Bild mit Transparenzfunktion Übersicht über Panoramamodelle in Lumion

Transparente Bäume

Sie können Bäume und Pflanzen mit Transparenz versehen. Damit ist es möglich, Bäume und Pflanzen rund um ein Objekt zu platzieren, ohne dass Blätter die Sicht auf wichtige Objektdetails verdecken.


Panorama Mode

Lumion hat jetzt einen speziellen Panorama Modus zusätzlich zu den bestehenden Foto- und Video-Modus. Im Panorama Modus können die Bilder ausgewählt werden, die online über MyLumion geteilt werden sollen. Es ist auch möglich, diese Bilder als VR-Ausgabe zu rendern, welche dann mit einem VR-Headset betrachtet werden können. Neben 360° Bildern für Samsung GearVR und Oculus Rift können jetzt auch Bilder für andere VR-Geräte gerendert werden.


Infos und Hilfe ist in Lumion verfügbar

Version 6.5 beinhaltet eine Menge Tipps und Tricks und Neuigkeiten, die den Umgang mit Lumion vereinfachen. Diese werden beim Programmstart eingeblendet.


Schnellere Anwendung von Material

Das Zuweisen von Materialien funktioniert jetzt direkter als zuvor. Die Verzögerung bei der Materialzuordnung wurde verringert, die Bearbeitung bei den Materialien erfolgt deutlich flüssiger.


Vervielfältigen von Gegenständen

Neben der horizontalen Bewegung von Objekten können diese jetzt auch vertikal bewegt und vervielfältigt werden.


Lumion 6.5

Lumion 6.5. basiert auf der perfektionierten Bildqualität, die schon in Version 6.0 eingeführt wurde, wie auch auf Version 6.3 mit der Bildausgabe für VR. Lumion 6.5 ist ein kostenfreier Upgrade für alle Lumion 6 und Lumion 6.3 Anwender.


Änderung der Systemvoraussetzungen

Die Systemvoraussetzungen haben sich für Lumion 6.5 geändert. In den Lumion Systemvoraussetzungen können Sie prüfen, ob Ihr Computer für Lumion 6.5 geeignet ist.


Lumion 6.3: Erleben Sie Architekturvisualisierung mit Virtual Reality


Screenshot Anzeige Bildberechnung in Lumion Darstellung von Bildern mit Spezialeffekten oder VR Technologie

Mit der neuen Version der Architekturvisualisierungssoftware Lumion kommt eine gewaltige Weiterentwicklung auf den Markt der 3D Architekturvisualisierung: Mit Lumion 6.3 können Lumion-Anwender ihren Kunden mittels VR-Brillen (Virtual Reality Brillen) wie der Oculus Rift* oder der Samsung GearVR ihre Planung in perfekter Qualität als 360° Ansichten sehr einfach und äußerst realitätsnah präsentieren.


Oculus Rift und GearVR

Mit Lumion haben Anwender schon immer den Vorteil, dass ihre Architekturvisualisierungen lebendig und echt wirken. Mit der Einbindung und Unterstützung von Virtual Reality (VR) wird Architekturvisualisierung jetzt obendrein erlebbar.
Lumion unterstützt die räumliche Darstellung von Renderings in höchster Qualität. Damit geben Planer ihren Kunden die Möglichkeit, noch vor Baubeginn ihr zukünftiges Heim – ausgestattet mit Mobiliar, Menschen und Detailobjekten – wie in der realen Welt betreten und begehen und zu können.
Alle 360°-Renderings können mit einem Samsung Smartphone mittels Gear VR- oder Oculus Rift*- Headsets betrachtet werden.


Spezialeffekte in MyLumion

Mit Lumion 6.3 ist es jetzt möglich, für 360°-Renderings auf der Webplattform MyLumion Spezialeffekte mit einzusetzen. Effekte wie verbesserte Schatten, atmosphärische Farbfilter und Farbkorrekturen verleihen einer Visualisierung mehr Dimension.
Aus Lumion heraus können die interaktiven Renderings inklusive der Spezialeffekte auf MyLumion hochgeladen und einfach per Link geteilt werden. Die 360°-Renderings auf MyLumion sind über Smartphones, Tablets oder normale Computer per Internetbrowser aufrufbar.

*Kompatibel mit DK2, eine Unterstützung für Oculus CV1 wird so schnell wie möglich folgen


Lumion 6: Brillante Qualität bei superschneller Rendergeschwindigkeit


Mit Version 6 wird größter Wert auf brillante und ausgezeichnete Renderergebnisse gelegt. Dies wird durch optimierte Materialien, verbesserte Reflexionen, Licht- und Schattenspiele und neue integrierte Technologien in der Software unterstützt. Des Weiteren gibt es zahlreiche neue 3D-Objekte wie 212 neue Bäume und Pflanzen, 20 neue Menschen, verbesserte Materialoberflächen und vieles mehr, was das Visualisieren noch besser, schneller und einfacher macht.

MyLumion Verwaltung


Die Verwaltungsfunktionen Ihrer Projekte auf der Webplattform MyLumion sind jetzt komfortabler und funktionaler gestaltet. Damit wird das Arbeiten mit MyLumion noch attraktiver und einfacher.


Hyperlight® 2


Mit der Hyperlight®-Funktion werden Oberflächen und Materialien natürlich dargestellt. Hyperlight® 2 ist der Nachfolger von Hyperlight®, mit dem die Darstellung jetzt 8 mal besser und fotorealistischer wird als in der Vorgängerversion.


Erweitertes Glas (PureGlas®)


Die neue PureGlas®-Technologie ermöglicht die Darstellung von Lichtdurchlässigkeit, Transparenz und Milchglas für ein natürlich fesselndes Aussehen.


Neues Material PureGlas®


In der Materialbibliothek stehen verschiedenste Glastypen und -arten zur einfachen Auswahl zur Verfügung. Sie können die für Ihr Projekt passende Gläser sofort auswählen und in Ihr Projekt übernehmen.



Schatten OmniShadow™


Gute Schatten sind eine wesentliche Voraussetzung für gute Bilder. Ohne sie würden wichtige geometrische Strukturen ihre Wirkung verlieren. Die neu entwickelten Technologie "OmniShadow™" verbessert gerade kleine und detaillierte Schatten. Damit erhalten Sie eine deutlich bessere Bildwirkung bei allen Szenen.


Optimierte Tiefenschärfe


Tiefenschärfe benötigen Sie, wenn Sie auf bestimmte Teile eines Bildes die Aufmerksamkeit lenken wollen. Mit der Tiefenschärfe in Lumion 6 ist es deutlich einfacher, ein Objekt im Fokus zu halten und dabei den Hintergrund unscharf verschwimmen zu lassen.


Neuer Herbst-Effekt


Mit diesem Effekt können Sie der gesamten Vegetation neue Farbeffekte, wie beispielsweise buntes Herbstlaub verleihen. Sie müssen dazu nur den Schieberegler für die Farbeinstellung betätigen und können damit die komplette Szene in Herbststimmung versetzen.


Kurvenbewegungen für Objekte


Mit dem Mass Move Effekt können ab Lumion 5 mehre Menschen oder Objekte bewegt werden. Mit der Kurvenbewegung ist es ab Lumion 6 möglich, diese Objekte auch in Radien oder Bögen um Hausecken oder Kurven zu bewegen.



Styropor Effekt


Mit dem Styropor Effekt können Sie Ihre Architekturvisualisierungen als maßstabsgetreues Styropormodell planen. Durch Einstellung von Licht und Oberfläche geben Sie Ihrem Modell eine ganz besondere künstlerische Note.


Speedray™ Reflektionen


Gute Lichtreflektionen unterstützen eine klare Darstellung von Wasser, Marmor, Holz oder Metalloberflächen. Die Speedray™ Reflektionen-Technologie trägt maßgeblich zu einer verbesserten Bildqualität bei, ohne die Renderzeit spürbar zu verlängern.


Animierte Silhouetten


Sie möchten in Ihrer Architekturvisualisierung geografisch neutrale Personen verwenden oder die Aufmerksamkeit lieber auf die Architektur anstelle die Menschen lenken? Dann können Sie die animierten 3D-Menschen einfach auf eine weiße oder schwarze Silhouette umschalten und erhalten so umgehend das gewünschte Erscheinungsbild.


Farbeinstellungen von Scheinwerfern


Mit diesem Effekt können Sie die Farbeinstellung einer oder mehrere Lichtquellen beleben oder intensivieren. Dafür stehen Ihnen alle Farben des Regenbogens zur Verfügung. Mit dieser Einstellung lässt sich im Handumdrehen die Stimmung einer Szene verändern.



Personen in Autos


Große Szenen wie Städte werden in der Regel mit Autos, Bussen oder sonstigen Fahrzeugen ergänzt. Über diese neue Option können Sie alle Fahrzeuge mit Fahrern und Passagieren per Knopfdruck versehen.


Verbesserte Handhabung von Foto Sets


Die Foto Set Funktion kann Bildstapel von mehreren Kamerapositionen berechnen. Die Berechnung läuft im Hintergrund und behindert Sie nicht bei Ihrer Arbeit.


Verbesserte Darstellung des Himmels


Egal ob Sonnenaufgang oder Abendszenen, die Darstellung des Himmels mit Wolken und Sonne geben Ihrer Szene einen realistischen Ton. Als Anwender betätigen Sie dafür einfach den Schieberegler. Den Rest übernimmt Lumion für Sie.


Nasser Asphalt


Mit diesem Effekt verleihen Sie Ihrer Architekturvisualisierungen Lebendigkeit. Straßen und Flächen, die den Eindruck vermitteln, als ob es gerade aufgehört hat zu regnen, verleihen Ihrem Projekt eine natürliche künstlerische Note.